In Jahrzehnten verfestigte Fehlhaltungen bedürfen oft einer lösenden Arbeit am Bindegewebe mit besonderer Tiefenwirkung. Dies gilt besonders bei starken Verkrampfungen oder Schmerzen, wenn eine naturgemäße Aufrichtung und körperliche Spannkraft bisher mit konventionellen Methoden - wie Physiotherapie oder üblichen Massagen - nicht erreicht werden konnte. Meine Art der Behandlung ist besonders erfolgreich bei Bandscheibenvorfällen im Lenden- und Halswirbelbereich, starken Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder Kieferschmerzen sowie bei einer Vielzahl von Atembeschwerden. Selbst zuvor von mehreren Ärzten diagnostizierte Herzschmerzen, die schließlich “nur” aufgrund einer Verspannung der Zwischenrippenmuskulatur, die schließlich ausschließlich auf einer Verspannung der Zwischenrippenmuskulatur beruhten, verschwanden schon. Wissenschaftlich anerkannt ist auch die Tatsache, dass die Übung einer aufgerichteten körperlichen Haltung Gefühle der Angst und Depressionen positiv beeinflusst. Umgekehrt bewirkt eine zusammengesunkene Haltung nicht nur einen entsprechenden seelischen Zustand, sondern sendet auch eine Botschaft an die Menschen, mit denen wir im Privatleben oder Beruf zu tun haben. Dies ist uns normalerweise nicht bewusst, kann in Rahmen meiner Behandlung aber persönlich erfahren werden, wenn wir unterschiedliche Haltungen ganz bewusst einnehmen und die Wirkungen beobachten. Voraussetzung für Behandlungserfolge ist natürlich eine gewissenhafte Diagnose meinerseits, die auch die Möglichkeit anderer Ursachen einbezieht. Diese Methode der Körperarbeit und des Haltungscoachings eignet sich besonders für Menschen mit anhaltenden Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen, die im Rahmen der üblichen Massagen oder Physiotherapie keine Besserung ihrer Beschwerden finden konnten. Sie eignet sich - neben den anderen von mir eingesetzten Methoden (z. B. Psychotherapie oder Atemtherapie) - aber auch zur Behandlung von Depressionen oder Atembeschwerden. Zudem kann sie ggf. im Rahmen eines Haltungscoachings und der Wirkung der eigenen Körpersprache im Zusammenhang mit Berufs- fragen im Rahmen des beruflichen Coachings von Bedeutung sein. © Hartmut Rademacher · Heilpraktiker · Ludwig-Jahn-Str. 80 · 73732 Esslingen  Bisheriger Einzugsbereich: Baden-Württemberg: Esslingen, Stuttgart, Fellbach, Remshalden, Waiblingen, Weinstadt, Winnenden, Korb, Ostfildern, Leinfelden-Echterdingen, Neuhausen, Köngen, Filderstadt, Kirchheim, Nürtingen, Aichtal, Altbach, Plochingen, Baltmannsweiler, Rudersberg, Wernau, Ludwigsburg, Korntal, Remseck, Benningen, Neidlingen, Grötzingen, Heidelberg, Göppingen, Eislingen, Schorndorf, Böblingen, Herrenberg, Reutlingen, Pforzheim, Ulm, Neuffen, Geislingen an der Steige. Schwäbisch Gmünd Bayern: München, Polling, Garmisch, Nürnberg, Oettingen Nordrhein-Westfalen: Köln, Halver (bei Lüdenscheid) Niedersachsen: Wolfenbüttel Hamburg Hessen: Nidderau Österreich: Graz Kroatien: Zagreb Frankreich: Perpignan
Startseite Eheberatung Psychotherapie Coaching Pressebericht Stimmbildung Weiteres
Bindegewebsarbeit/ Massage/Haltungscoaching
Praxis für Wegbegleitung, Psychologie und Psychosomatik Hartmut Rademacher, Heilpraktiker
Kontakt AGB Impressum
Diese Therapie, die auch Methoden der strukturellen Integration von Ida Rolf einbezieht, besteht in einer Kombination aus Bewusstmachung der eigenen Haltung und einer außerst langsamen Bindegewebsarbeit. Durch den Verzicht auf Öl geht die Bindegewebsarbeit wesentlich tiefer, als dies bei üblichen Massagen möglich ist.